Liebe Tischtennisfreunde!

Die österreichische Bundesregierung hat ihre Maßnahmen gegen die Ausweitung von COVID-19 schrittweise gelockert. Auch Tischtennis darf wieder gespielt werden, jedoch unter  Auflagen (Abstandsregel etc.). 

Der Vorstand eines Vereines unterliegt einer gesetzlichen Sorgfaltspflicht, das bedeutet dass Vorstandsmitglieder unter bestimmten Umständen sogar persönlich haftbar gemacht werden können. Der ÖTTV pausiert aktuell den Spielbetrieb bis September, wir haben deshalb also kein Vorbild wie wir als RHTT Vorstand agieren müssen um den Auflagen rechtssicher zu entsprechen.

Wir werden deshalb die alte Meisterschaft fertigspielen wenn auch die anderen Österreichischen TT Verbände wieder spielen (voraussichtlich September) und im Anschluss daran (voraussichtlich November) die neue Meisterschaft beginnen.

Sollte es (wie viele Wissenschaftler erwarten) zu einer zweiten Welle im Winter kommen, würden wir die neue Meisterschaft dann natürlich abermals unterbrechen.

Wir wünschen Euch und Euren Familien alles Gute und – bleibt gesund!

 

Der Vorstand der RH TT Meisterschaft
Wolfgang, Martin, Dominik, Georg