RHTT-Einzelmeisterschaft 2019

RHTT-Einzelmeisterschaft 2018: (v.l.n.r.: Bernhard Tintel, Thomas Knapp, Marko Ivankovic)

Alle RHTT-Einzelmeister:

2019: Bernhard Tintel (St. Anton)
2018: Thomas Knapp (Franz von Sales)
2017: Bernhard Tintel (St. Anton)
2016: Bruno Hach (Juventus)
2015: Bruno Hach (Juventus)
2014: Richard Tekula (Wolfersberg)
2013: Robert Prätorius (KSV)
2012: Robert Prätorius (KSV)

Alle RHTT Doppelmeister:

2019: Gerhard Curda/Wolfgang Jeindl (RPV)
2018: Gerhard Curda/Wolfgang Jeindl (RPV)
2017: Gerhard Curda/Stefan Schlemmer (RPV)
2016: Franz Liebinger/Bruno Hach (Juventus)
2015: Franz Liebinger/Bruno Hach (Juventus)
2014: Robert Haselböck/Richard Tekula (Wolfersberg)
2013: Robert Haselböck/Richard Tekula (Wolfersberg)
2012: Thomas Spellitz/Florian Albrecher (Franz von Sales)


Aus dem DSG-Archiv:

Alle uns bekannten DSG-Einzelmeister:

2011: –
2010: Bruno Hach
2009: Martin Albrecher
2008: –
2007: –
2006: Thomas Spellitz
2005: nicht bekannt
2004: nicht bekannt
2003: nicht bekannt
2002: nicht bekannt
2001: nicht bekannt
2000: Martin Dötzl
1999: Bernhard Hoffmann
1998: Bernhard Hoffmann
1997: Hannes Studeny
1996: Walter Dechant
1995: Josef Leicher
1994: Georg Moser
1993: Alfred Beroun
1992: nicht bekannt
1991: Bernhard Hoffmann
1990: –
1989: Bernhard Hoffmann
1988: Bernhard Hoffmann
1987: –
1986: –
1985: –
1984: –
1983: Dieter Wallner
1982: Dieter Wallner
1981: Alfred Köck sen.
1980: Karas
1979: Martin Liebert
1978: Alfred Köck sen.
1977: Alfred Köck sen.
1976: Alfred Köck sen.
1975: Alfred Köck sen.
1974: Ferdinand Höllrigl
1973: Aschenbrenner

Alle uns bekannten DSG-Doppelmeister:

2011: –
2010: Bruno Hach/Martin Queder
2009: Josef Schmid/Gerhard Stöglehner
2008: –
2007: –
2006: Martin Albrecher/Thomas Spellitz
2005: nicht bekannt
2004: nicht bekannt
2003: nicht bekannt
2002: nicht bekannt
2001: nicht bekannt
2000: Martin Dötzl/Wolfgang Göbl
1999: Bernhard Hoffmann/Rudolf Jost
1998: Alexander Denk/Walter Fröhlich
1997: Alfred Beroun/Walter Fröhlich
1996: Martin Rosner/Manfred Ganser
1995: Heinz Rank/Herbert Stuhlhofer
1994: Josef Leicher/Christian Pibernik
1993: Peter Nosoli/Alfred Köck sen.
1992: Gottfried Göbl/Wolfgang Göbl
1991: Gerhard Zinner/Rudolf Jost
1990: –
1989: Heinz Rank/Franz Jagschitz
1988: Bernhard Hoffmann/Wolfgang Vock
1987:
1986:
1985:
1984:
1983:
1982:
1981:
1980: Dieter Wallner/Pieler
1979: Hitsch/Dr. Graf
1978: Ferdinand Höllrigl/Alois Scharmbacher
1977: Alois Scharmbacher/Alfred Köck sen.
1976: Ferdinand Höllrigl/Dr. Graf
1975: Ferdinand Höllrigl/Alfred Köck sen.
1974: Ferdinand Höllrigl/Alois Scharmbacher
1973: Dopeci/Aschenbrenner

DSG Einzelmeisterschaft 2000: (v.l.n.r.: Robert Hanak, Hannes Studeny, Stefan Knapp, Martin Dötzl, Robert Blaha, Wolfgang Göbl, Thomas Taut, Thomas Holzwarth)